Webmail
Passwort vergessen?
Kunden-Login
E-Mail umleiten / Autom. Antwort
Passwort vergessen?
MENÜ

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

News abonnieren
30.10.2014

Rega TV Sendung am 02.11.2014

Rega TV präsentiert:

20.00 Uhr SCHOOL ROCKS – Herbstausgabe

Dabei sind die Klassen: 3A aus Schmitten, 6. Klasse aus St. Antoni, 6. Klasse aus Flamatt  

20.20 Uhr Falli Hölli Theater

Aufzeichnung des Freilichttheaters in Alterswil.

22.45 Uhr Sense Talk
Carole Baeriswyl im Gespäch mit
Conni & Isabelle Schüpbach

Sonntag, 2. Nov. 2014 um 20.00 Uhr

Wiederholung:

Montag, 3. Nov. 2014 um 20.00 Uhr

01.10.2014

Mehr Internet-Speed bei gleichen Preisen

Freuen Sie sich auf mehr Power. senseLAN erhöht die Geschwindigkeiten der Internet-Anschlüsse für Privatkunden im Glasfasernetz von Rega-Sense.

Siehe: https://www.senselan.ch/private/internet/index?rega

Die neuen Bandbreiten stehen Ihnen ab 1. Dezember 2014 automatisch zur Verfügung. Sie müssen selbst nichts unternehmen.

Wir danken für Ihre Treue.

22.09.2014

Änderung beim FamilyHD Paket von KabelKiosk

Per 22. September 2014 wird im FamilyHD Paket von KabelKiosk der Sender Biography Channel durch den Sender A&E HD ersetzt.

History wechselt die Frequenz von bisher 714 MHz auf neu 722 MHz (QAM 256). Für den Empfang muss ein neuer Sendersuchlauf durchgeführt werden.

19.09.2014

Rega TV Sendung

Alpabzug Plaffeien live auf Rega TV

Am Samstag, 27. September 2014 sendet Rega TV während 5 Stunden live vom
Alpabzug in Plaffeien. Die Uebertragung beginnt um 09.00 Uhr und dauert bis ca.
14.00 Uhr.

Am 5. und 6. Oktober 2014 wird dann jeweils um 20.00 Uhr ein "Best Of
Alpabzug" ausgestrahlt.

20.08.2014

Rega TV Sendung

1000 Jahre Schloss Laupen

Sonntag, 24. August 2014 um 20.00 Uhr

Wiederholung:
Montag, 25. August 2014 um 20.00 Uhr

07.08.2014

E-Rechnung von senseLAN

E-Rechnungen werden Ihnen elektronisch ins E-Banking zugestellt anstatt von der Post in den Briefkasten. Mit wenigen Mausklicks können Sie die E-Rechnung im E-Banking prüfen, als PDF auf Ihrem Computer speichern und den fixfertig ausgefüllten Einzahlungsschein zur Zahlung freigeben. Mit der E-Rechnung behalten Sie stets die volle Kontrolle, denn bei einer Beanstandung können Sie eine E-Rechnung per Mausklick ablehnen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Einfach: Bei der E-Rechnung entfällt das Abtippen von Referenznummern, Rechnungsbeträgen und Gutschriftskonten.

  • Schnell: Ihre E-Rechnungen prüfen und bezahlen Sie mit wenigen Mausklicks.

  • Papierlos: Die E-Rechnung ist papierlos – das freut die Umwelt. Selbstverständlich können Sie Ihre E-Rechnungen als PDF auf Ihrem Computer speichern.

  • Kontrollierbar: Sie können jede E-Rechnung prüfen und freigeben oder bei Unstimmigkeiten per Mausklick ablehnen.

  • Sicher: Die E-Rechnungen werden geschützt übermittelt.

So funktioniert die E-Rechnung

Mit der E-Rechnung empfangen, prüfen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen direkt in Ihrem E-Banking. E-Rechnungen können im E-Banking von über 90 Schweizer Banken und PostFinance empfangen werden.

Anmeldung

Melden Sie sich direkt in Ihrem E-Banking unter dem Menüpunkt «E-Rechnung» bei Ihren Rechnungsstellern an.

Weitere Informationen

05.06.2014

Rega TV Sendung

Trudi Lauper's Musig Stubeta ist zu Gast im Restaurant Kreuz in Schmitten. Die Live-Aufzeichnung wird am gleichen Abend auf Rega-TV gezeigt:

Sonntag, 8. Juni 2014 um 20.00 Uhr

Wiederholung:
Montag, 9. Juni 2014 um 20.00 Uhr

03.06.2014

Neue TV-Programme

Ab 3. Juni 2014 werden auf unserem Kabelnetz die folgenden digitalen TV-Sender aufgeschaltet: TLC (794 MHz, QAM 256), ATV 2 (666 MHz, QAM 256) und Gulli (754 MHz, QAM 256). Zudem wird der Sender Joiz SD durch Joiz HD (394 MHz, QAM 256) ersetzt. Im Sommer werden weitere Schweizer Sender folgen.
20.05.2014

Rega TV Sendung

SCHOOL ROCKS

In diesem Jahr möchten wir die Jahreszeiten musikalisch einläuten. SCHOOL ROCKS zeigt exklusiv auf Rega TV Beiträge von Schulklassen des Sendegebietes. Mit dabei ist diesmal die 2. Klasse aus Flamatt, die 4A aus Düdingen und die 3A aus Schmitten.

danach SENSE TALK

Carole Baeriswyl im Gespräch mit Peach Weber

 

Sonntag, 25. Mai 2014 um 20.00 Uhr

Wiederholung:

Montag, 26. Mai 2014 um 20.00 Uhr

13.05.2014

Senderumstellung vom 3.6.2014

Die analogen TV-Programme Rai 1, France 3 und Bayerisches Fernsehen werden abgeschaltet und die folgenden analogen Sender werden verschoben: 3+ von 391.25 MHz auf neu 232.25 MHz (bisher France 3), Arte von 415.25 MHz auf neu 203.25 MHz (bisher Bayerisches Fernsehen) und RSI LA 2 von 439.25 MHz auf neu 260.25 MHz (bisher Rai 1). Sämtliche analogen Programme sind und bleiben natürlich weiterhin digital verfügbar.

Zudem werden die folgenden digitalen TV-Programme verschoben: RTS un, RTS deux, RSI LA 1 und RSI LA 2 von bisher 578 MHz (QAM 64) auf neu 786 MHz (QAM 256) sowie Andalucia TV, TVGA Galicia, RTS Sat, RTK Sat, 1TV Ru, NRJ 12, W9, France Ô, Fashion TV und Deutsches Musik Fernsehen von bisher 586 MHz (QAM 256) auf neu 442 MHz (QAM 256). Joiz SD wird ersetzt durch Joiz HD, neu auf 394 MHz (QAM 256).

Auch die folgenden digitalen Radio-Programme werden verschoben: CH Classique, RSI Rete Tre, RSI Rete Due, RSI Rete Uno, La 1ère, Option Musique, Espace 2 und Couleur 3 von bisher 578 MHz (QAM 64) auf neu 730 MHz (QAM 256).

Für den Empfang der digitalen Programme muss beim TV-Gerät oder der Set-Top-Box ein neuer Sendersuchlauf gestartet werden, Netzwerkfrequenz 698.00 MHz (QAM 64), Symbolrate 6900, Netzwerk-ID  1. Bei einer manuellen Einstellung sind nebst der Frequenz die folgenden Angaben nötig: Symbolrate 6900, Modulation QAM 256.

Schon bald werden wir an dieser Stelle über die Aufschaltung neuer TV-Programme informieren.